Nachhaltig schlafen


Das Material für die Fertigung von Zirbenholzbetten stammt aus den alpenländischen Anbaugebieten. Um nachhaltig Anbaugebiete für Zirbenholz zu bewirtschaften, wird auf kurze Anfahrtswege des Holzes vom Einschlag zum verarbeitenden Meister-Fachbetrieb, sowie auf den nur unbedingt notwendigen Holzeinschlag geachtet.

Die Trocknung der Hölzer wird in Freilufttrocknung auf Trockenplätzen, oder maschinelle Gebläsetrocknung durchgeführt. Jedes der beiden Verfahren hat Vor- und Nachteile. Die Oberflächen der gefertigten Betten und Kleinmöbel sind unbehandelt und werden nur geschliffen. Somit ist eine Offenporigkeit gegeben, was den speziellen Duft der Möbelstücken ermöglicht.

Die Ausdunstungen des Zirbenholzes sind besonders gesund für Ihren Schlaf und wirken beruhigend. Da Zirbe, auch Zirbelkiefer genannt, bis zu 350 Jahre wachsen muss, um entsprechend verarbeitet werden zu können, handelt es sich um ein sehr exclusives Material.

Wir bauen in Bettrahmen aus Zirbenholz Wasserbettsysteme oder Trockensysteme mit Lattenrosten und Matratzen ein. Auslieferung und Aufbau erfolgen durch uns. Der Aufbau erfolgt metallfrei, klebefrei und in wenigen Minuten.

Anmelden

Passwort vergessen?

Ein Kundenkonto eröffnen?